Laden Sie Skype für MacBook von der Skype-Website unter Skype.com herunter. Installieren Sie es, indem Sie das Downloadfenster Ihres Browsers öffnen und auf die Datei “Skype” doppelklicken. Klicken Sie auf “Weiter” und ziehen Sie dann das Skype-Symbol in dem Fenster, das in Ihrem Anwendungsordner angezeigt wird. Skype ist eine kostenlose Anwendung, mit der Sie kostenlose Sprach- und Videoanrufe an andere Skype-Benutzer über das Internet tätigen können. Nach dem Herunterladen und Installieren von Skype für MacBook konfigurieren Sie die Audio- und Videoeinstellungen und starten Sie mit dem Tätigen von Anrufen. Fügen Sie weitere Skype-Benutzer zu Ihrer Skype-Kontaktliste hinzu und rufen Sie sie von Ihrem MacBook aus an, unabhängig davon, ob sie Mac OS X, Windows, ein Mobiltelefon oder ein anderes Gerät verwenden, das Skype unterstützt. Und wenn Sie einen Mac-Computer haben, können Sie die Software einfach herunterladen – Sie müssen nur wissen, wie Sie zur Mac-Version von Skype gelangen. Danach wird ein weiteres Fenster geöffnet, in dem Sie den Download-Vorgang anzeigen. Wenn es abgeschlossen ist, sollte ein Skype-Symbol auf Ihrem Desktop und in Ihrem Ordner “Anwendungen” angezeigt werden. 2. Klicken Sie auf “Get Skype for Mac” – dies fordert ein Pop-up des Downloads am unteren Rand des Browserfensters auf.

Wenn Ihr Mac Sie fragt, wo Sie die Download-Datei speichern möchten, speichern Sie sie irgendwo, wo Sie sie erreichen können, wie Ihr Desktop. stil versucht, skype für Videokonferenz zu verwenden… Hoffnung wird ok Die Webseite wird automatisch erkennen, dass Sie auf einem Mac sind und bieten Ihnen den richtigen Download. Devon Delfino/Business Insider 3. Sobald die Datei mit dem Herunterladen fertig ist, klicken Sie auf dieses Pop-up, oder doppelklicken Sie auf die gespeicherte Downloaddatei – ein anderes Fenster wird geöffnet. Die Macher von Kazaa, dem berühmten P2P-Download-Programm, brachten Skype 2003 in die Welt. Dies ist die gleiche Technologie, die es dem Programm ermöglicht, Sprachanrufe zwischen Benutzern und Telefonen zu ermöglichen. Die Skype-App ist nicht nur ein kostenloser Download, sondern auch für iOS-, Android-, Windows- und Linux-Geräte verfügbar. Skype ist auch mit bestimmten Xbox- und Amazon Kindle Fire-Geräten kompatibel.

Bestätigen Sie vor dem Herunterladen des Skype für Mac-Clients, dass Ihr Mac die folgenden Systemanforderungen erfüllt: 1. Gehen Sie zu skype.com und wählen Sie “Downloads” aus dem Menü oben auf dem Bildschirm. Es wird auch empfohlen, dass Sie über ein Mikrofon, eine Webcam und eine Breitbandverbindung mit mindestens 100 Kbit/s Download- und Upload-Geschwindigkeiten verfügen. Die Skype-Installationsdatei wird in Ihren Downloads-Ordner heruntergeladen. Klicken Sie auf die Registerkarte “Eingabe” und wählen Sie Ihr Eingabegerät aus, indem Sie darauf klicken. Sprechen Sie in Ihr Mikrofon, um Ihre Einstellungen zu testen. Sie können auch den Schieberegler Eingangslautstärke anpassen, um die Lautstärke Ihres Mikrofons zu erhöhen.